Bambuslampen & Bambusleuchten & Leuchten mit Bambusschirm

55 Artikel
Seite von 2 
Seite von 2 

Bambuslampen - Die natürliche Ruhe für Ihr Zuhause


Bambuslampen vereinen Natur und Gemütlichkeit bringen ein wenig Jungle-Feeling in Ihre vier Wände. Der Bambuspflanze und somit auch den Bambuslampen wird eine beruhigende Wirkung zugesprochen. Die Pflanze Bambus kommt aus Asien und steht dort, vor allem in China, als Pflanze des langen Lebens und Reinheit. 
Vereint mit der Nachhaltigkeit, die Bambuslampen mit sich bringen, sind diese Pflanzen in Kombination mit energiesparenden Leuchtmitteln ein Seegen für die Umwelt. Denn die Bambuspflanze wächst täglich um die 50cm und ist damit ein schnellwachsender Rohstoff, der auch noch schick aussieht um unsere lieblings Leuchtmittel. 

Wie kann ich Bambuslampen in mein Zuhause integrieren?

Bambuslampen passen zu nahezu jedem Wohnstil. Der skandinavische Wohnstil arbeitet bereits viel mit Holz. So integrieren sich Bambusleuchten ganz von allein ins Bild und fallen kaum auf. Aber auch als Hingucker in modern eingerichteten Wohnräumen können Bambuslampen einen bestimmten Grad an Gemütlichkeit in den Raum bringen und werten die Raumathmosphäre deutlich auf. 

Welche Formen von Bambuslampen gibt es?

Es gibt Bambuslampen sowohl als Tischleuchten, Pendelleuchten, Deckenleuchten oder auch Wandleuchten. In unserem Shop auf wohnlicht.com finden Sie eine große Auswahl aktuellster Bambuslampen. 
Neben der Leuchtenform unterscheiden sich Bambuslampen auch in der Art und Weise, wie der Bambus geflochten wird. Hier ist eine der bekanntesten Flechttechniken bei Bambuslampen die des Wiener Geflechts. Aktuell ist das wiener Geflecht absolut im Trend und somit gewinnen Babumslampen immer mehr an Beliebtheit. 


Werden Bambuslampen heiß?

Wir beraten Sie gerne, wenn Sie Fragen zu Leuchtmitteln haben. Generell wird Ihnen bei uns immer ein passendes Leuchtmittel zu den ausgewählten Bambuslampen vorgeschlagen, wenn kein Leuchtmittel bei den Bambuslampen direkt dabei ist.